Teilnahmebedingungen für das Bionade #Mixwas-Preisausschreiben

 

1. Veranstalter, Veranstaltungszeitraum

Die BIONADE GmbH, Nordheimer Straße 14, 97645 Ostheim/Rhön (nachfolgend: Veranstalterin) veranstaltet das Preisausschreiben „BIONADE Mix Was!“ (nachfolgend: Preisausschreiben).

Eine Teilnahme am Preisausschreiben ist nur im Teilnahmezeitraum vom 18.03.2019 10:00 Uhr bis 30.06.2019, 23:59 Uhr durch Uploaden der vollständigen Teilnahmeunterlagen auf der Unterseite www.bionade.de/mixwas/ möglich.

2. Beschreibung des Preisausschreibens und Teilnahme

2.1 Die Teilnahme an dem Preisausschreiben ist kostenlos.

2.2 Der Teilnehmer entwickelt einen individuellen BIONADE-Cocktail. Der Cocktail muss dabei aus mindestens einem BIONADE-Getränk bestehen. Sonstige Zutaten sind frei wählbar (alkoholische sowie nicht-alkoholische). Der Cocktail-Name muss vom Teilnehmer bestimmt werden.

  • ein kreatives Video inklusive Rezeptur seiner Cocktail-Kreation.

Anschließend lädt der Teilnehmer folgende Unterlagen via www.bionade.de/mixwas/ hoch:

Der Teilnehmer hat zwecks Benachrichtigung für den Fall einer Teilnahme am Finale seine Kontaktdaten bestehend aus Vorname und E-Mail anzugeben. Optional kann er darüber hinaus seinen Gastronomiebetrieb nennen. Auf ebenfalls optional beigefügten Fotos dürfen keine BIONADE-fremden Flaschenetiketten zu sehen sein. Sonstige, nicht von BIONADE stammende, Getränke sind ohne Etikett zu verwenden.

Bei der Rezeptur des BIOANDE-Cocktails sind die einzelnen Zutaten mit den jeweiligen Mengenangaben sowie eine Beschreibung der Herstellung des Cocktails anzugeben.

Das kreative Video soll eine Länge von einer Minute nicht überschreiten und den Teilnehmer beim Mixen seiner Cocktail-Kreation zeigen. In dem Video dürfen ebenfalls keine BIONADE-fremden Flaschenetiketten zu sehen sein. Sonstige, nicht von BIONADE stammende, Getränke sind ohne Etikett zu verwenden.

Alle vollständigen, im Teilnahmezeitraum via www.bionade.de/mixwas/ hochgeladenen, Bewerbungen werden auf der Unterseite des Veranstalters anschließend veröffentlicht.

Eine Experten-Jury der Veranstalterin wählt aus diesen ihre TOP 12 aus. Die TOP 12 werden anschließend auf www.bionade.de/mixwas/ besonders hervorgehoben und zusätzlich auf Social Media Kanälen veröffentlicht. Die Cocktail-Rezepte der TOP 12 werden in einem limitierten Cocktailbuch unter Nennung des Teilnehmers und ggf. seines Gastronomiebetriebs veröffentlicht.

Die TOP 12 werden von der Veranstalterin über ihre angegebenen Kontaktdaten benachrichtigt und zum „BIONADE Mix Was!“-Finale am 05.08.2019 nach Düsseldorf geladen. Im Finale stellen die TOP 12 jeweils ihre eingereichte Cocktail-Kreation in einer kurzen Showeinheit vor. Anschließend bestimmt die Experten-Jury der Veranstalterin aus den TOP 12 die TOP 3 Gewinner.

Die Cocktail-Rezepte der TOP 3 werden auf Einzelflyer gedruckt unter Nennung des jeweiligen Teilnehmers, der diesen Cocktail kreiert hat, und ggf. seines Gastronomiebetriebs.

Bei der Gewinnerauswahl berücksichtigt werden alle Teilnehmer, die während des Teilnahmezeitraums ihre vollständigen Teilnahmeunterlagen über die Unterseite des Veranstalters www.bionade.de/mixwas/ hochladen.

2.3 Der Teilnehmer erklärt, dass er das für die Teilnahme eingereichte Video / Foto selbst aufgenommen hat, diese keine Rechte Dritter verletzten und das Einverständnis aller auf dem Video / Fotos abgebildeten Personen zur Einreichung des Videos / Fotos zum Zwecke der Teilnahme am Preisausschreiben vorliegt.

2.4 Der Teilnehmer überträgt der Veranstalterin mit der Einsendung die Nutzungsrechte an dem Video / Foto im Rahmen des Preisausschreibens „BIONADE Mix Was!“. Der Teilnehmer willigt ausdrücklich darin ein, dass sein Video / Foto sowohl mit als auch ohne seinen Namen durch die Veranstalterin zu Werbezwecken (u.a. auf der Unterseite der Veranstalterin und auf deren Social Media Kanälen) veröffentlicht und verbreitet werden darf. Die Einräumung dieser Rechte erfolgt ohne inhaltliche, zeitliche oder räumliche Einschränkungen. Ein Honorar fällt dafür nicht an. Der Teilnehmer bestätigt und versichert, dass alle auf dem Video / Foto abgebildeten Personen der vorstehenden Einräumung von Rechten ebenfalls zugestimmt haben; bei fehlender Zustimmung kann das Video / Foto und damit die Teilnahme an dem Preisausschreiben nicht berücksichtigt werden.

2.5 Der Teilnehmer stellt die Veranstalterin von etwaigen Ansprüchen anderer auf dem Video / Foto zu sehender Dritter gegen die Veranstalterin frei.

2.6 Soweit im Rahmen der unter Ziffer 2.4 beschriebenen Nutzung die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, erklärt der Teilnehmer hierzu seine Einwilligung.

2.7 Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass sein Cocktail-Rezept auch unter Nennung seines Namens und ggf. seines Gastronomiebetriebs in Printmedien (v.a. in einem limitierten Cocktailbuch und auf Einzelflyern) durch die Veranstalterin veröffentlicht wird.

2.8 Soweit im Rahmen der unter Ziffer 2.7 beschriebenen Nutzung die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, erklärt der Teilnehmer hierzu seine Einwilligung.

3. Teilnahmeberechtigte Personen

Die Teilnahme an dem Preisausschreiben ist Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr gestattet, die zudem einen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben müssen. Jede Person kann nur einmal am Preisausschreiben teilnehmen. Mitarbeiter der BIONADE GmbH, ihrer verbundenen Unternehmen sowie Mitarbeiter der Agenturen, die an der Realisierung des Gewinnspiels beteiligt waren, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

4. Gewinne und Benachrichtigung

4.1 Unter den TOP 3 des Preisausschreibens werden die nachfolgenden Gewinne verliehen:

  • 1. Preis: Wochenend-Trip nach London für eine Person inkl. einer Begleitperson
  • 2. Preis: Bionade E-Roller
  • 3. Preis: personalisiertes, sehr hochwertiges Cocktailset

4.2 Bei dem 1. Preis trägt Bionade die folgenden Kosten: Hin- und Rückflug für den Gewinner und seine Begleitperson, Transfer zur Unterkunft in London, Übernachtungskosten, Frühstück in der Unterkunft (sofern diese ein Frühstück anbietet), je eine Eintrittskarte zur London Cocktail Week für den Gewinner und seine Begleitperson, Transfer von der Unterkunft in London zum Flughafen. Eventuell anfallende Zusatzkosten (wie z.B. weitere Verpflegungskosten) müssen vom Gewinner und seiner Begleitperson selbst getragen werden.

4.3 Die Gewinner werden persönlich am BIONADE Mix Was! – Event (am 05.08.2019) von der Veranstalterin informiert.

4.4 Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Die Gewinne sind nicht übertragbar. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, die Gewinne auszutauschen, sofern außerhalb des Einflussbereichs der Veranstalterin liegende Gründe die Veranstalterin zwingen.

5. Disqualifikation vom Preisausschreiben

Die Veranstalterin ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z.B. ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Preisausschreibens, Manipulation usw., vorliegen. Ggf. können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

6. Gewährleistung und Haftung

6.1 Die Veranstalterin übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung dafür, dass das Preisausschreiben während des gesamten Veranstaltungszeitraums zur Verfügung steht und fehlerfrei funktioniert. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, das Preisausschreiben abzusagen, zu beenden, zu ändern oder ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn nicht von der Veranstalterin zu vertretende Umstände auftreten, die die Integrität des Preisausschreibens gefährden.

6.2 Die Veranstalterin haftet für Schäden des Teilnehmers nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern die Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden, sie die Folge des Nichtvorhandenseins einer garantierten Beschaffenheit der Leistung sind, sie auf einer schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen, sie die Folge einer schuldhaften Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder des Lebens sind oder für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist. Wesentliche Vertragspflichten sind solche vertraglichen Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet. Im Übrigen ist eine Haftung der Veranstalterin -unabhängig vom Rechtsgrund- ausgeschlossen.

7. Änderung der Teilnahmebedingungen

Die Veranstalterin behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern.

8. Beendigung des Preisausschreibens

Die Veranstalterin behält sich ferner das Recht vor, das Preisausschreiben jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Preisausschreibens stören oder verhindern würden.

Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, ist die Veranstalterin berechtigt, von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt zu verlangen.

9. Rechtsweg

Die Teilnahme an dem Preisausschreiben unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein einklagbarer Anspruch auf die Gewinne besteht nicht.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein und/oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.