Vielfalt 2030

Unsere Initiative für den Schutz und Erhalt der Artenvielfalt

Alles für die Vielfalt

Kaum zu glauben: Weltweit verschwinden jeden Tag 150 Tier- und Pflanzenarten. Gleichzeitig steigt die Zahl der Menschen, die etwas dagegen tun wollen, mit jeder Minute. Deshalb haben wir zusammen mit der Biodiversity Foundation die Initiative Vielfalt 2030 ins Leben gerufen.

Wissen, entdecken, mitmachen: Gemeinsam setzen wir Maßnahmen um, die den Erhalt der Biodiversität fördern. Auf spannende Art wollen wir über das Thema informieren – und initiieren Projekte und Mitmach-Aktionen.

Zugegeben, unser Ziel ist ganz schön ambitioniert: Bis 2030 wollen wir mindestens 17 Millionen Quadratmeter Grünfläche in Deutschland insektenfreundlicher gestalten. Wie wir das schaffen? Mit eurer Unterstützung! Denn jeder kann dazu beitragen, dass Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. sich bei uns wieder so richtig wohl fühlen.

Vielfalt 2030 entdecken mit Dirk Steffens

2017 haben Ingrid und Dirk Steffens die Biodiversity Foundation gegründet. Im Video erklärt der Wissenschaftsjournalist, Fernsehmoderator und Biodiversitätsbotschafter, warum unser Engagement für mehr Artenvielfalt so unglaublich wichtig ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum wir uns für Artenvielfalt einsetzen?

BIONADE ist Bio-Pionier der ersten Stunde – denn Nachhaltigkeit ist uns einfach schon immer wichtig. Für uns bedeutet das, dass wir vieles dafür tun, um unsere natürlichen Ressourcen für die Zukunft zu erhalten. Fakt ist: Wenn wir unsere heimischen Arten nicht schützen, geht in Zukunft einfach nichts mehr – nicht für die Natur, nicht für die Menschen und natürlich auch nicht für BIONADE.

Vor allem die Insekten liegen uns am Herzen. Sie sorgen nämlich dafür, dass aus Blüten später unsere lecker-aromatischen Bio-Früchte werden. Ohne Insekten keine Früchte – und ohne Früchte keine BIONADE. (Und das wäre doch sehr schade, oder?)

Was also tun? Dafür sorgen, dass Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und Käfer sich in Deutschland wieder Zuhause fühlen. Und möglichst viele von euch überzeugen, mitzuhelfen.

Vielfalt beginnt auf deinem Balkon

Bis 2030 wollen wir mit eurer Hilfe 17 Millionen Quadratmeter Fläche insektenfreundlicher machen. Wenn jeder von euch nur ein paar Quadratzentimeter so gestaltet, dass sich die Tiere darauf wohlfühlen – zum Beispiel auf dem Balkon, an der Fassade, im Garten oder im Blumenkasten vor dem Fenster –, können wir es gemeinsam schaffen. Bist du dabei? Dann werde Teil unserer Initiative!

This site is registered on wpml.org as a development site.